AKTUELLE INFORMATIONEN ZU CORPORATE E-BIKES

November 2018

 

 

>>  Interview mit Dennis Oltmann, 

Key Account Manager Leasing, 

cycle union GmbH  

 


Der e-Bike Markt wächst weiterhin im Rekordtempo. Viele Firmen bieten daher ihren Mitarbeitern als besonderen Benefit an, sich kostengünstig per Gehaltsumwandlung ein e-Bike anschaffen zu können.

 

Wir führten dazu aktuell ein Interview mit Dennis Oltmann, Key Account Manager der cycle union GmbH,  unserem Partner für das Firmen-Bike / e-Bike.

 

 

Benefiteria: Der Bundestag hat zum 1.1.2019 eine gravierende Verbesserung bei der Versteuerung von E-Bikes beschlossen. Was ändert sich konkret?

 

Dennis Oltmann: Der geldwerte Vorteil

(1% Regelung) für eine Überlassung eines betrieblichen Fahrrades oder e-Bikes durch den Arbeitgeber muss vom Arbeitnehmer in Zukunft nicht mehr versteuert werden. 

 

Benefiteria: Welche konkreten finanziellen Verbesserungen / Auswirkungen hat dies auf den einzelnen Mitarbeiter, der ein e-Bike über seine Firma per Gehaltsumwandlung erhält?

 

Dennis Oltmann: Der Mitarbeiter entscheidet sich für bike2business und damit gleichzeitig dafür, einen Teil seines Brutto-Gehaltsanspruches in einen Sachbezug umzuwandeln. Dadurch sinkt das zu versteuernde Einkommen für den Mitarbeiter und für den Arbeitgeber. Hier wird auf beiden Seiten eingespart. Durch den zusätzlichen Wegfall der Versteuerung ab dem 01.01.2019 erhöht sich nochmals die Ersparnis für den Mitarbeiter. 

 

Benefiteria: Für die Firmen, die ein solches Modell den Mitarbeitern anbieten, liegen die Argumente auf der Hand:

 

Imagegewinn durch eine klare Positionierung zu Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein, eine aktive Gesundheitsförderung der Mitarbeiter, etc. Welche weiteren Effekte können für den Arbeitgeber erzielt werden?

 

Dennis Oltmann: Die Attraktivität des Arbeitgebers wird durch das Anbieten von Fahrrad- und e-Bike Leasing gestärkt. In Zeiten von Fachkräftemangel spielt die Außendarstellung für Unternehmen eine übergeordnete Rolle. Mitbike2business bieten Unternehmen ihren aktuellen, aber auch ihren potentiellen Mitarbeitern ein nachhaltiges und modernes Mobilitätskonzept an.

 

Zweiräder benötigen nur etwa ein Zehntel an Parkfläche im Gegensatz zum PKW.  Als cyle union GmbH produzieren wir Fahrrad 

und e-Bike „Made in Oldenburg“. Unter Berücksichtigung einiger Parameter ist auch die Umsetzung eines Dienstrades in den eigenen Firmenfarben und mit Firmenlogos möglich.  

 

Herr Oltmann, wir bedanken uns herzlich für dieses Interview.

 

 

Download
Interview E-Bikes
mit Dennis Oltmann_cycle union GmbH
Interview E-Bikes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.2 KB

 

Wenn Sie Fragen zum Firmenbike und / oder anderen Benefits haben und / oder Impulse und Ideen benötigen, wenden Sie sich bitte an marcus.roemer@benefiteria.de oder peter.quickert@benefiteria.de.

ÜBERZEUGT?
PRÜFEN SIE KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH IHREN MEHRWERT

Als kompetente und unabhängige Benefit- Experten beraten wir Sie, welches der vielen Bike & e-Bike Konzepte am Markt am besten zu Ihrem Unternehmen passt. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

Wir verfahren nach dem Prinzip der Datensparsamkeit und Datenvermeidung, d.h. wir erfassen und verwenden bei der Nutzung unserer Kontaktformulare nur so viele Daten, wie zur Sicherstellung der Kommunikation mit Ihnen notwendig sind. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre persönlichen Daten nur dann, wenn Sie darin zuvor ausdrücklich eingewilligt haben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen durch eine Nachricht an: 

Benefiteria GmbH I Freystraße 4 I 80802 München I alexander.gigla@benefiteria.de

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Alle Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unseren AGB.